Lesen Sie mehr.

Der Bildband in ungewöhnlichem Format bietet ungewöhnliche Einblicke in den Alltag der quirligen Großstädte wie Delhi oder Kolkata, in die religiösen Rituale, die Traditionen der dravidischen Urbevölkerung im Süden des Landes und der Bauern in den Ebenen der großen Flüsse im Norden. Sie werden begleitet von kenntnisreichen Einleitungstexten zu den Regionen und kurzen, pointierten Bildtexten. Vorangestellt ist dem Band ein Abriss der wechselvollen Geschichte des Landes von der Induskultur, über die Herrschaft der Moguln und die Zeit der britischen Kolonialherrschaft bis hin zur Republik zwischen aufstrebender Wirtschaft und extremer Armut.

Porträts und Essays behandeln Schlüsselthemen wie die verschiedenen indischen Religionen, die wachsende IT-Branche und die Traumfabrik Bollywood.

Details

160 x 230 mm, 6.4 x 9.06 inch

512 Seiten
ca. 600 Bilder
Erstveröffentlichung: 2008
Rechte verkauft: Deutschland, Frankreich, Spanien, Indien